Gruppen

Geboten werden unterschiedliche Vorträge, geselliges Beisammensein und verschiedene Aktionen.

Der Ökumenische Frauentreff besteht seit Januar 2004 aus Frauen des Frauentreffs der Johannesgemeinde und des Frauentreffs der Heilig Kreuz Gemeinde. Unsere Themen sind vielfältig und reichen von Glaubensfragen, meditativem Tanz, jeux dramatique (Ausdrucksspiel) bis zu  kulturellen Angeboten.

Wir sind Frauen in der Mitte des Lebens und unterstützen uns gegenseitig mit unseren Erfahrungen. Der Austausch in der Gruppe ist uns wichtig. Wir freuen uns und sind offen für neue Gesichter. Auch ein Dabeisein zu einzelnen Themenabenden bereichert uns. Zu unseren nächsten Treffen laden wir ganz herzlich ein.

Nach dem Verlust des Partners durch Trennung oder Tod ist es für viele schwierig mit der Lücke in ihrem Leben zu leben. Da macht es Sinn, gemeinsam neuen Lebensmut zu finden. Dies kann geschehen beim Gespräch, bei interessanten Themen oder beim gemeinsamen Tun.

Wir sind eine Gruppe von mehr als 20 Männern im Alter von 40 bis 92 Jahren. Jeweils im Dezember verabreden wir das Jahresthema für das kommende Jahr.

Ein Teil der Abende liegt„ritualisiert“ fest: Wir beginnen das neue Jahr mit einem Umtrunk. Im Februar gibt es einen Bibliodrama-Tag. Das letzte Treffen vor den Sommerferien ist ein  Grillabend. Am letzten Abend im Mai und am ersten Abend nach den Sommerferien wird  gewandert und wir kehren in einer Gaststätte ein. Im Herbst bereiten wir für die Gemeinde den  im November platzierten„Männergottesdienst“ vor. Wir gehen möglichst einmal im Jahr pilgern oder auf eine„Männertour“, halten einen Jahresrückblick. Alle anderen sind„Themenabende“, an den das verabredete Jahresthema in Teilaspekten bearbeitet wird. Unsere letzten Jahresthemen  waren:

2010„Hände können halten und bewahren, handeln, gestalten, loslassen, gewalttätig, zärtlich sein“ – 2011„Männer und ihr Glück“ – 2012„Auf dem Weg zu einer neuen ,Weltordnung ́: Gerechtigkeit / Ungerechtigkeit – Gier / Nachhaltigkeit“ – 2013„Was kann Mann sich zutrauen? – Was nehme ich mir vor?“ – 2014„ Männer und ihre Grenzen“.

Wir treffen uns monatlich und tauschen uns aus über biblische Texte und deren Bedeutung für unser eigenes Leben. An den Treffen nehmen durchschnittlich ca. 12 Personen teil.

Für die Teilnahme bedarf es keiner besonderen biblischen Vorkenntnisse. An jedem Abend gibt es eine kurze Einführung, danach besteht reichlich Gelegenheit, sich den jeweiligen Text zu erschließen und Gedanken dazu auszutauschen. Die Abende werden durch einen liturgischen Einstieg und einen Abschluss (Liedvers, Gebet) gerahmt. Neue Teilnehmer*innen sind jederzeit herzlich willkommen

Wer rastet, der rostet! Unter diesem Motto treffen sich jede Woche ältere, bis hochbetagte Damen im Freizeitraum des Gemeindezentrums der Johanneskirche und zwar in zwei verschiedenen  Gruppen, um gegen die kleineren und größeren Beschwerden des Alters„anzutanzen“ und aktiv und  fit zu bleiben.

Bibelgespräch. Gemeinsam wollen wir die alten Geschichten aus der Bibel entdecken und mit unserem Leben in Verbindung bringen. Über welchen biblischen Text wir reden, planen wir gemeinsam. 

Zu beiden Gruppen sind Sie herzlich eingeladen! Es wird jeweils ein kleiner Kostenbeitrag erhoben.

Unter unserem Motto„Gemeinsam schmeckt es besser“ bieten wir in der Johanneskirche und im Markuszentrum ein Seniorenmittagessen an.

Die ehrenamtlichen Köchinnen und Helfer bereiten ein 3-Gänge-Menu vor. Die Senioren bezahlen 4,50 €.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen!

Großer Beliebtheit erfreuen sich die Seniorentheaterfahrten, die von der Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach von einem Gemeindemitglied sowie Pfarrerin Ute Weiser organisiert werden. Sie finden immer an einem Sonntagnachmittag statt, so dass man zum Abend wieder zuhause sein kann.

Gemeindezentrum
Johanneskirche

Lessingstraße 14
55543 Bad Kreuznach

Küster Jan Pelar
Telefon: 0671-65225

Gemeindezentrum
Markuskirche

Matthias-Grünewald-Straße
55545 Bad Kreuznach

Küster Tobias Heinrich
Telefon: 0671-74798

Gemeindezentrum
Pauluskirche

Kurhausstraße 6
55545 Bad Kreuznach

Küster Thomas Martini
Telefon: 0671-2984930